top of page

Engagieren Sie Ihre Mitarbeiter, um den Klimawandel positiv zu beeinflussen.


Mit denjenigen kommunizieren, die sich des Klimawandels nicht bewusst sind.


Es ist ungewöhnlich, dass alle Menschen in Ihrer Umgebung das gleiche Bewusstsein für Nachhaltigkeit haben. Es kann schwierig sein, mit denjenigen in Kontakt zu treten, die sich des Klimawandels und des Verlusts der biologischen Vielfalt nicht bewusst sind.


Straße mit Sturm


Freunde und Familie haben in der Regel Verständnis für Ihre Sorgen, aber am Arbeitsplatz klafft oft eine Lücke. Da das Jahr 2023 das heißeste Jahr werden soll, ist die Bewältigung der Klimakrise dringender denn je. Einige Kollegen sind sehr engagiert, aber es fällt ihnen schwer, einen Wandel herbeizuführen. Die Frage, die sich jeder stellt: Wie kann ich meine Kollegen positiv beeinflussen?


Die gute Nachricht? Nicht jeder muss sich voll bewusst und engagiert sein. Teambuilding-Aktivitäten bieten einen Tag voller Spaß, der die Mitarbeiter zusammenführt. Nachhaltige Teambuilding-Aktivitäten sorgen für das meiste Engagement und haben eine positive Wirkung.


Stellen Sie sich vor, 500 Mitarbeiter pflanzen Bäume oder schaffen Lebensräume für Tiere. Was wie ein Spiel erscheinen mag, birgt ein erhebliches Potenzial für die biologische Vielfalt.


Entdecken Sie, wie diese Aktivitäten in nur einem halben Tag den Zusammenhalt im Team stärken, die Zusammenarbeit fördern und einen positiven Einfluss auf die Umwelt haben.



Hier sind die drei wichtigsten nachhaltigen Aktivitäten, die Betreat als positiven Schritt für die Umwelt anbietet:


Genfer See

Ökosysteme verstehen


Zielsetzung: Den Menschen die Probleme und Belastungen im Zusammenhang mit der biologischen Vielfalt auf der Grundlage des IPBES-Berichts durch einen unterhaltsamen, gemeinschaftlichen und visuellen Workshop näher zu bringen, der für alle zugänglich ist.

Wie es funktioniert: Der erste Teil ist lehrreich; aufgeteilt in 5 Gruppen müssen die Teilnehmer in Teams von 5 bis 7 Personen die Verbindungen zwischen den 39 Karten finden, um zu verstehen, was biologische Vielfalt ist, was sie beiträgt und was sie beeinträchtigt. Später beginnt die praktische Aktion, bei der wir den Asiatischen Staudenknöterich ausjäten. Die Aufgabe besteht darin, den asiatischen Staudenknöterich und invasive gebietsfremde Pflanzen von Hand auszureißen.

Nutzen: Erhalt des Genfer Sees und seiner Artenvielfalt.



Bau eines "Turms des Lebens", eine Mission für die Natur.


Zielsetzung: Fortbildung und Sensibilisierung der Teilnehmer für Natur, Umwelt, regionale Nachhaltigkeit und Gesellschaft. Dazu gehört die Vermittlung von neuen Fähigkeiten und Kenntnissen über Lebensräume, Tiere und Pflanzen.

Wie es funktioniert: Die Aktivität beginnt mit einer herzlichen Begrüssung im Jurapark Aargau und einer Erläuterung der Aufgaben. Die Teilnehmenden werden in Teams eingeteilt und die Aufgaben werden verteilt. Mit natürlichen Ressourcen wie Holz, Ästen, Erde, Gras und vielem mehr bauen wir Lebensräume für Tiere und Insekten, die aufgrund von Abholzung und Klimawandel ihre Lebensräume verloren haben. Nach der praktischen Tätigkeit genießen die Teilnehmer eine Kaffeepause, gefolgt von einem Aperitif und einem Bio-Mittagessen, das mit Zutaten aus der Landwirtschaft zubereitet wird.

Nutzen: Das Projekt zielt darauf ab, die Vielfalt zu erhalten und gleichzeitig wertvolle Lebensräume wie Hecken, Waldränder, Teiche oder Trockenmauern zu erhalten und zu verbessern.


Wüste


Natürliche Amazonaskerzen-Workshops


Zielsetzung: Der Urucuna Natural Handmade Candles Workshop verwendet Zutaten aus dem Amazonasgebiet, die es den Teilnehmern ermöglichen, eine enge Verbindung mit der sozio-biologischen Vielfalt unserer Welt herzustellen. Durch ätherische Öle wird eine aromatherapeutische Erfahrung vermittelt.

Wie es funktioniert: Bei der Herstellung einer natürlichen, handgemachten Kerze werden verschiedene Texturen, Aromen und Temperaturen erforscht.

Amazon

Nutzen: Diese Initiative trägt zu den positiven Auswirkungen auf traditionelle Gemeinschaften bei, die in der nachhaltigen Gewinnung von Rohstoffen tätig sind. Durch den Kauf von ätherischem Breu-Öl, einem duftenden Harz aus dem Amazonasgebiet, das von den lokalen Gemeinschaften für verschiedene therapeutische und medizinische Zwecke verwendet wird, unterstützt sie diese Gemeinschaften.


Jede Aktivität ist in drei Phasen gegliedert. Der soziale Aspekt fördert die Teamarbeit unter den Teilnehmern, wodurch Zusammenarbeit und Zusammenhalt gefördert werden. Ein pädagogischer Teil vermittelt wichtige Informationen über den Zweck und die Bedeutung der Aktivität, wodurch die Teilnehmer wertvolle Erkenntnisse gewinnen. In der abschließenden Feierphase können sich alle Teilnehmer über die erzielten Ergebnisse freuen und sich bei einem Getränk oder einem gemeinsamen Mittagessen entspannen.


Stellen Sie sich das immense Potenzial vor: Wenn jedes Unternehmen diesen Ansatz dreimal im Jahr mit seinen Mitarbeitern umsetzen würde, zusammen mit anderen ergänzenden Aktivitäten, würden die unmittelbaren und fruchtbaren Ergebnisse nicht nur der Umwelt zugute kommen, sondern auch den Weg für eine bessere, nachhaltigere Zukunft ebnen.



Eisschmelze aufgrund des Klimawandels

Wie wir alle wissen, gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten. Welche würden Sie gerne mit Ihrem Team durchführen?

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page